Automotive Cybersecurity,
Funktionale Sicherheit und Automotive SPICE® SEMINARE

Auf der sicheren Seite mit Seminaren von Magility Cyber Security –
Ihrem Partner für hochwertige Automotive Cybersecurity,
Functional Safety und Automotive SPICE® Seminare
scrollen oder hier direkt zur Seminarübersicht springen
Cyber Security Seminare

Magility Cyber Security Seminare

Tauchen Sie ein in die Welt der Sicherheit! Mit unseren praxisnahen Seminaren, gehalten von erfahrenen Trainern, sind Sie bestens gerüstet. Unsere flexiblen Lernformate und maßgeschneiderten Seminare zu den Themen Cybersecurity, Funktionale Sicherheit und Automotive SPICE® bieten Ihnen eine umfassende Weiterbildung und praktisches Training, das Sie garantiert voranbringt.

In unseren Seminaren entdecken Sie, wie Sie den zunehmenden Bedrohungen, Gefahren und Risiken begegnen können. Lernen Sie, die neuesten Standards und Best Practices vollständig zu verstehen, um ihr Unternehmen und Ihre Produkte zu schützen. Machen Sie sich mit den „State of the Art“ Prinzipien für funktionale Sicherheit vertraut, die den neuesten Standards entsprechen. Lernen Sie, die Spezifikationen der Automotive SPICE®-Methode zu verstehen und effizient umzusetzen. Qualifizieren Sie sich beispielsweise als „Automotive Cybersecurity Engineer“ durch unsere Zusammenarbeit mit TÜV Nord und verbessern Sie Ihre Karrierechancen. Machen Sie Ihre Produkte sicher!

Dank der umfangreichen Erfahrung unserer Trainer zeichnen sich unsere Schulungskurse durch hohe praktische Relevanz aus, mit zahlreichen Beispielen für die angemessene, geeignete und sichere Umsetzung von Anforderungen. Unsere Seminare konzentrieren sich auf die Ziele und die praktische Umsetzung von Standards und finden in kleinen Gruppen statt.

Sichern Sie Ihre Zukunft: MCS Seminare für die Automobilindustrie

Allgemein

– Aus der Seminarübersicht geht hervor, welche Kurse in Deutsch und welche in Englisch gehalten werden.
– Das Schulungsmaterial ist vollständig in Englisch verfasst, der Sprache der Standards.
– Die Schulungen enthalten detaillierte Folien zum Lesen und sind auch für weiterführende Studien gedacht.
– Unsere Kurse haben maximal 12 Teilnehmer. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass sich das Verständnis des vermittelten Stoffes, Diskussionen, Fragen und Übungen auf hohem Niveau bewegen.
– Die Kurse werden durch begleitende Fragerunden und Übungsaufgaben aufgelockert, um den Lernerfolg zu überprüfen.
– Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat für erfolgreiche Teilnahme.

Versprechen
– Wir passen uns an Ihre Bedürfnisse an.
– Unsere Schulungskurse werden offen und firmenintern,
– online und vor Ort angeboten, um individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden.
– Zeit, Planung und Inhalte für firmeninterne Seminare können an Ihre spezifischen Anforderungen angepasst werden.
– Bitte teilen Sie uns Ihre Ziele mit, damit wir mit Ihnen ein passendes Angebot erarbeiten können.

Kontakt
Magility Cyber Security
Tel: +49 7024 977 8996
contact@magility-mcs.com

Mehr lesen
MCS Seminare

Übersicht aktueller Cybersecurity, Funktionale Sicherheit und Automotive SPICE® Seminare

Solange unser Early Bird-Vögelchen zwitschert, buchen Sie zum Early Bird Preis. Ist das Vögelchen nicht mehr da, gilt der Standardpreis. Im Feld „Fee“ passt sich der aktuelle Preis automatisch an.

Wenn der grüne Haken erscheint ist die Mindestteilnehmerzahl des Seminars erreicht und das Seminar kann sicher stattfinden.

Automotive Cybersecurity Seminare

Einführung in Automotive Cybersecurity (2 Tage)

Automotive Cyber Security Grundlagenseminar

Informationssicherheit und Automotive Cybersecurity: Awareness für Einsteiger und Anwender

Schulen Sie Ihr Verständnis für Informationssicherheit und Automotive Cybersecurity! Unser Seminar bietet Ihnen die Gelegenheit, Verständnis für die Informationssicherheits-Aspekte generell und die Produkt-Cybersecurity im Automobilbereich im Besonderen zu erlangen. In unserem Training lernen Sie, Risiken zu identifizieren, bewerten und Maßnahmen für deren Behandlung zu spezifizieren. Über viele Beispiele und Fallstudien werden Sie dazu befähigt, Sicherheitsmaßnahmen im Alltag anzuwenden und auf mögliche Bedrohungen präventiv und proaktiv zu reagieren. Sowohl in Bezug auf Informationssicherheit, als auch auf Cybersecurity und deren Randbezirke. Schließen Sie sich uns an und werden Sie zum kompetenten Anwender in Sachen Informationssicherheit und Automotive Cybersecurity!

Highlights

Trainingsziele und Inhalt

Zielgruppe

Automotive Cybersecurity Seminare

Automotive Cybersecurity Engineer (3 Tage)

Automotive Cybersecurity Engineer

3-tägige Ausbildung plus optional letter of qualification vom TÜV NORD (Prüfung)

Basis: Standard ISO/SAE 21434 und UNECE reg. [155]/ reg. [156]

Dieser Kurs, den wir in Zusammenarbeit mit dem TÜV Nord anbieten, vermittelt Ihnen detaillierte Kenntnisse darüber, wie Sie Cybersecurity-Anforderungen im Automobilumfeld Standard-konform entwickeln können. Dazu gehören insbesondere der Automotive- Securitystandard ISO/SAE 21434, die Homologationsanforderungen der UNECE (United Nations Economic Commission for Europe) mit den Anforderungen zu CSMS und SUMS sowie Bezüge zur Funktionssicherheit (ISO 26262) und dem Security-Add-on zu Automotive SPICE®.

Highlights

Trainingsziele und Inhalt

In diesem Qualifizierungskurs werden Sie…

Zielgruppe

Die Ausbildung zum Cybersecurity Engineer (Automotive) richtet sich

Qualifikation

Nach Abschluss des Trainings haben Sie die Möglichkeit, an einer TÜV-Prüfung teilzunehmen. Diese Prüfung wird unter der Aufsicht des TÜV Nord durchgeführt. Bei erfolgreichem Abschluss der Prüfung erhalten Sie einen Letter of Qualification vom TÜV Nord, der Ihre Qualifikation als Cybersecurity Engineer (Automotive) bestätigt.

Automotive Cybersecurity Seminare

TARA Intensiv (1 Tag)

TARA IntensivTraining

Praxisworkshop TARA für Automotive Cybersecurity Anwender im Projekt

Die Durchführung von Bedrohungsanalyse und Risikobewertung ist von zentraler Bedeutung für die Cybersecurity im Automobilbereich und der Kern eines jeden Security Standards. In diesem Kurs werden Sie lernen, wie Sie Ihre erste Threat Analysis and Risk Assessment (TARA) durchführen können. Dabei werden wir Sie mit dem Konzept der Risikobewertung gemäß Clause 15 des internationalen Standards ISO/SAE 21434 vertraut machen. Während der Standard lediglich die erforderlichen Schritte “WAS” vorgibt, werden wir Ihnen eine systematische schrittweise praxiserprobte Methode “WIE” vermitteln.

Highlights

Trainingsziele und Inhalt

Zielgruppe

Dieses Training richtet sich an Mitarbeiter, die:

Artikelempfehlung

The New Cybersecurity Challenges and Demands for Automotive Organisations and Projects – An Insight View; Springer: https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-031-42307-9_21

Functional Safety

Einführung in die Grundsätze der Funktionalen Sicherheit (2 Tage)

Functional Safety Basis Seminar

Basiswissen für Anwender und Anfänger

Obwohl das Thema Functional Safety schon länger bekannt ist (IEC 61508; erstmals ISO 26262:2011 im Automobilbereich), ist das Thema für viele Unternehmen noch neu:

Das Training vermittelt Grundlagen: Fragen wie „Was hält funktionale Sicherheit intern zusammen?“ werden beantwortet. Basierend auf den Erfahrungen und Umsetzungen, die in vielen realen Kundenprojekten durch Mitarbeit, Assessments, Audits, etc. gewonnen wurden, wird das Thema Functional Safety erklärt.

Highlights

Trainingsziele und Inhalt

Zielgruppe

Alle, die während der Entwicklung mit den Prinzipien der funktionalen Sicherheit in Berührung kommen werden. Die Grundlagen der funktionalen Sicherheit müssen dabei nicht im Voraus bekannt sein

AGENDA

Unsere Expertise

Unser Trainerteam

Entdecken Sie unser hochqualifiziertes Schulungsteam, das über langjährige Erfahrung verfügt. Unsere Trainer sind nicht nur renommierte Autoren und Referenten, sondern auch aktive Mitglieder in verschiedenen Gremien und Ausschüssen wie z.B. ISO DIN AK 11/ intacs® Advisory Board/ intacs® WG CyberSecurity SPICE/ ZVEI und anderen.

Mit umfangreicher Erfahrung in Schlüsselbereichen wie Cybersecurity, Funktionale Sicherheit und Informationssicherheit unterstützen sie OEMs und Zulieferer bei der Umsetzung anspruchsvoller Projekte in verschiedenen Rollen wie Trainer, Assessoren, zertifizierte Lead-Auditoren für Managementsysteme und Berater. Von der Schulung von Hunderten von Cybersecurity-Ingenieuren bis hin zur Unterstützung bei der Implementierung von Compliance-Maßnahmen wie CSMS nach ISO/PAS 5112 – unser Team steht Ihnen mit bewährter Fachkompetenz zur Seite. Entdecken Sie, warum unsere Trainer die erste Wahl für Unternehmen in der Automobilindustrie sind, die erstklassige Schulungs- und Beratungsdienstleistungen suchen.

Unsere Trainer

Name:Dino MunkPosition:Geschäftsführender Gesellschafter / CEOIm Unternehmen seit:2022Ich mag an der Arbeit bei MCS:Als Cyber Security Trainer bei der MCS ist meine Überzeugung, dass die Vermittlung von Wissen im Bereich der Cybersicherheit von entscheidender Bedeutung ist. In einer zunehmend digitalisierten Welt ist es unerlässlich, dass sowohl Individuen als auch Organisationen über das nötige Know-how verfügen, um sich und Ihre Produkte effektiv vor Cyberbedrohungen zu schützen.
Name:Dr. Thomas Liedtke (PHD)Position:Senior Cybersecurity ExpertIm Unternehmen seit:2023Ich mag an der Arbeit bei MCS:Bei der MCS schätze ich die vielfältigen Aufgaben und Rollen, die meine Arbeit dynamisch und ansprechend gestalten. Die Zusammenarbeit ist zentraler Bestandteil unserer Kultur und ermöglicht es mir, mein Wissen zu teilen und gleichzeitig von talentierten Kollegen dazu zulernen. Als Trainer finde ich es sehr zufriedenstellend, unterschiedlichste Möglichkeiten und Methoden in den Trainings zur Wissensvermittlung nutzen zu können, während ich gleichzeitig meine eigene Expertise durch Lernen und Wachstum kontinuierlich erweitern kann.
Dr. Thomas Liedkte
Name:Markus SteinmetzPosition:Manager & TrainerIm Unternehmen seit:2024Ich mag an der Arbeit bei MCS:Geballtes Fachwissen, das auf den Punkt kommt. Das finde ich bei MCS. Hier kann ich meine Themen, insbesondere funktionale Sicherheit und Security, einbringen und weiter ausbauen. Das Leistungsspektrum der MCS im Bereich Security (Produktsicherheit, OT-Sicherheit, IT-Sicherheit) fordert mich von Projekt zu Projekt heraus, was mir großen Spaß macht.
Markus Steinmetz

Teilnahme und Datenschutz

Buchungs- und Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmegebühr für Schulungen bei Magility Cybersecurity enthält bei Onsite-Trainings in unseren Seminarräumen Tagungsunterlagen, Pausengetränke mit Snacks sowie ein Mittagessen. Die Tagungsunterlagen erhalten Sie in digitaler Form. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung. 

Die Leistungen werden eine Woche vor dem Seminar in Rechnung gestellt.

Zahlungsbedingungen

Die Teilnahmegebühr versteht sich zuzüglich der jeweils geltenden Umsatzsteuer und ist sofort nach Erhalt der Rechnung fällig. Frühbucher- und Mengenrabatte sowie weitere Rabattierungen werden direkt bei Rechnungsstellung berücksichtigt. Bei verspäteter Zahlung wird ein Verzugszins entsprechend den dann gültigen gesetzlichen Bestimmungen berechnet.

Prüfungsgebühren von Drittanbietern wie dem TÜV Nord erheben wir in deren Auftrag. Eine Rabattierung auf diese Gebühren ist nicht möglich.

Stornoregelungen

Für Anmeldungen ist eine Stornierung bis zu 6 Wochen vor Veranstaltungstermin kostenlos möglich, danach werden folgende Beträge fällig:

Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten eine Ersatzteilnahme. 

Programmänderungen aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor. Ist die Teilnehmerzahl zu gering, behalten wir uns außerdem vor, das Seminar abzusagen. Ihre Teilnahme wird dann storniert und Sie bekommen einen Rabatt auf ein Folgeseminar. Ist ein Seminar mit “Garantierter Termin” gekennzeichnet, ist die Mindestteilnehmerzahl erreicht und das Seminar findet sicher statt. 

Speicherung Ihrer Daten

Ihre persönlichen Daten werden von Magility Cybersecurity zur Organisation, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung verarbeitet. Sofern Sie an einer Prüfung bei einem Drittanbieter wie dem TÜV Nord teilnehmen, übergeben wir die hierfür nötigen Daten an den jeweiligen Anbieter. Sie erklären sich bei Buchung des Seminars damit einverstanden.

Kontakt

Ihr Kontakt zur MCS

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Kontaktaufnahme. Bitte nutzen Sie das untenstehende Formular, um uns Ihre Anfragen zukommen zu lassen. Unser Ziel ist es, Ihnen zeitnah zu antworten und Sie bestmöglich zu unterstützen.

Sehr gerne stehen wir zu einem persönlichen Austausch zu Ihrer Verfügung und sind gespannt auf Ihre Anfrage!